Predigtvorbereitung für Pfingstsonntag 2012 / 27.05.2012
gehalten von: Pastor Olaf Latzel / Ev. St. Martini-Gemeinde Bremen (Schlachte)
Predigttext: Lukas 6,36

Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist.
Was Barmherzigkeit mit deinem Leben zu tun hat! ?
1. Dein Gott ist barmherzig!
Unser Gott ist barmherzig. (Ps 116,5)
2. Deine Wiedergeburt ist Barmherzigkeit!
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. (1.Petr 1,3)
3. Deine Amt im Reich Gottes ist Barmherzigkeit!
Darum, weil wir dieses Amt haben nach der Barmherzigkeit, die uns widerfahren ist, werden wir nicht müde, sondern wir meiden schändliche Heimlichkeit und gehen nicht mit List um, fälschen auch nicht Gottes Wort, sondern durch die Offenbarung der Wahrheit empfehlen wir uns dem gewissen aller Menschen. (2.Kor 4,1-2)
4. Deine Aufgabe als Christ ist Barmherzigkeit!
Endlich aber seid allesamt gleich gesinnt, mitleidig, brüderlich, barmherzig und demütig. (1.Petr 3,8)
5. Dein Wohlergehen hat mit Barmherzigkeit zu tun!
Ein barmherziger Mensch nützt sich selber, aber ein herzloser schneidet sich in das eigene Fleisch. (Spr 11,17)
Der gütige und barmherzige Gott, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist, segne und behüte Dich!
Lieder (aus: Jesus unsere Freude / Gemeinschaftsliederbuch)
1. 139,1-6 Oh heiliger Geist, oh heiliger Gott
2. 140,1-4 u. 7 Oh komm du Geist der Wahrheit
3. 621,1 u. 3-4 Wie lieblich ist der Maien