Predigtvorbereitung für den letzten Sonntag nach Epiphanias 2013 / 20.01.2013
gehalten von: Pastor Olaf Latzel / Ev. St. Martini-Gemeinde Bremen (Schlachte)

Elisas Dienst für den Herrn!

Aber der Herr sprach zu Elia: Geh wieder deines Weges durch die Wüste nach Damaskus und geh hinein und salbe Hasaël zum König über Aram und Jehu, den Sohn Nimschis, zum König über Israel und Elisa, den Sohn Schafats, von Abel-Mehola zum Propheten an deiner statt. Und es soll geschehen: Wer dem Schwert Hasaëls entrinnt, den soll Jehu töten, und wer dem Schwert Jehus entrinnt, den soll Elisa töten. Und ich will übrig lassen siebentausend in Israel, alle Knie, die sich nicht gebeugt haben vor Baal, und jeden Mund, der ihn nicht geküsst hat. Und Elia ging von dort weg und fand Elisa, den Sohn Schafats, als er pflügte mit zwölf Jochen vor sich her, und er war selbst bei dem zwölften. Und Elia ging zu ihm und warf seinen Mantel über ihn. Und er verließ die Rinder und lief Elia nach und sprach: Lass mich meinen Vater und meine Mutter küssen, dann will ich dir nachfolgen. Er sprach zu ihm: Wohlan, kehre um! Bedenke, was ich dir getan habe! Und Elisa wandte sich von ihm weg und nahm ein Joch Rinder und opferte es, und mit den Jochen der Rinder kochte er das Fleisch und gab's den Leuten, dass sie aßen. Und er machte sich auf und folgte Elia nach und diente ihm.

Predigttext: 1.Könige 19,15-21

1. Elisa wird vom Herrn in den Dienst gestellt!
2. Elisa entsagt dem materiellen Wohlstand für den Dienst!
3. Elisa entsagt der Familie für den Dienst!
4. Elisa entsagt dem Hochmut für den Dienst!
5. Elisa bedarf des Opfers für den Dienst!
Gott, der Herr, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist, er segne, stärke und leite Dich in Deinem Dienst!

Lieder (aus: Jesus unsere Freude / Gemeinschaftsliederbuch)
1. 502 „Befiehl Du deine Wege“
2. 140 „Oh komm du Geist der Wahrheit “
3. 506 „Harre meine Seele“