Predigtvorbereitung für den Sonntag Reminiscere 2013
gehalten von: Pastor Olaf Latzel / Ev. St. Martini-Gemeinde Bremen (Schlachte)
Predigttext: Apostelgeschichte 16,23-26

Nachdem man sie hart geschlagen hatte, warf man sie ins Gefängnis und befahl dem Aufseher, sie gut zu bewachen. Als er diesen Befehl empfangen hatte, warf er sie in das innerste Gefängnis und legte ihre Füße in den Block. Um Mitternacht aber beteten Paulus und Silas und lobten Gott. Und die Gefangenen hörten sie. Plötzlich aber geschah ein großes Erdbeben, sodass die Grundmauern des Gefängnisses wankten. Und sogleich öffneten sich alle Türen und von allen fielen die Fesseln ab.
Der Lobgesang Gottes in der Nacht!
1. Der Lobgesang Gottes trotzt der Nacht!
2. Der Lobgesang Gottes dringt in die Nacht!
3. Der Lobgesang Gottes vertreibt die Nacht!
Gott, der Herr, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist, er segne und behüte Dich!
Lieder (aus: Jesus unsere Freude / Gemeinschaftsliederbuch)
1. 23,1 u. 4-5 Die Nacht ist vorgedrungen
2. 367,1-3 Stern auf den ich schaue
3. 240,1-3 Lobe den Herrn