Predigtvorbereitung für den 6. Sonntag nach Trinitatis 2013
gehalten von: Pastor Thorsten Prill / Ev. St. Martini-Gemeinde Bremen (Schlachte)
Predigttext: Matthäus 28, 16-20

Aber die elf Jünger gingen nach Galiläa auf den Berg, wohin Jesus sie beschieden hatte. Und als sie ihn sahen, fielen sie vor ihm nieder; einige aber zweifelten.
Und Jesus trat herzu und sprach zu ihnen: Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.

Der Missionsauftag Jesu
1. Die Versicherung
Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. (Mt. 28,18b)
2. Der Auftrag
Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. (Mt 28,19-20a)
3. Das Versrechen
Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende. (Mt. 28,20b)
Gott, der Herr, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist, er segne und behüte Dich!
Lieder (aus: Jesus unsere Freude / Gemeinschaftsliederbuch)
1. 547, 1-5 Sonne der Gerechtigkeit
2. 525 Nun aufwärts froh den Blick gewandt
3. 367 Stern, auf den ich schaue