Predigtvorbereitung für den 3. Sonntag nach Trinitatis 2014
gehalten von: Pastor Olaf Latzel / Ev. St. Martini-Gemeinde Bremen (Schlachte)
Predigttext: Römer 3,22-24

Ich rede aber von der Gerechtigkeit vor Gott, die da kommt durch den Glauben an Jesus Christus zu allen, die glauben. Denn es ist hier kein Unterschied: sie sind allesamt Sünder und ermangeln des Ruhmes, den sie bei Gott haben sollten, und werden ohne Verdienst gerecht aus seiner Gnade durch die Erlösung, die durch Christus Jesus geschehen ist.
Von der Rechtfertigung des Menschen!
1. Der Mensch muß sich rechtfertigen!
2. Der Mensch kann sich nicht rechtfertigen!
3. Der Mensch ist gerechtfertigt – wenn er an Jesus glaubt!
Gott der Herr, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist, er segne und behüte dich!
Lieder (aus: Jesus unsere Freude / Gemeinschaftsliederbuch)
1. 422,1-3 Welch ein Freund ist unser Jesus
2. 311,1-3 Noch dringt Jesu frohe Botschaft