Predigtvorbereitung für den 12. Sonntag nach Trinitatis 2014
gehalten von: Pastor Olaf Latzel / Ev. St. Martini-Gemeinde Bremen (Schlachte)
Predigttext: Lukas 15,3-7

Jesus sagte aber zu ihnen dies Gleichnis und sprach: Welcher Mensch ist unter euch, der hundert Schafe hat und, wenn er eins von ihnen verliert, nicht die neunundneunzig in der Wüste lässt und geht dem verlorenen nach, bis er‘s findet? Und wenn er‘s gefunden hat, so legt er sich‘s auf die Schultern voller Freude. Und wenn er heimkommt, ruft er seine Freunde und Nachbarn und spricht zu ihnen: Freut euch mit mir; denn ich habe mein Schaf gefunden, das verloren war. Ich sage euch: So wird auch Freude im Himmel sein über einen Sünder, der Buße tut, mehr als über neunundneunzig Gerechte, die der Buße nicht bedürfen.
Jesus – ein wunderbarer Herr und Gott!
1. Jesus, der Herr und Gott, der das Verlorene sucht!
2. Jesus, der Herr und Gott, der das Schwache trägt!
3. Jesus, der Herr und Gott, der sich am Buße tuenden Menschen freut!
Gott der Herr, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist, er segne und behüte dich!
Lieder (aus: Jesus unsere Freude / Gemeinschaftsliederbuch)
1. 638,1 u. 7-10 Lobet den Herren alle, die ihn ehren
2. 323,1-5 Jesus Christus kennt dich
3. 223,1-7 Dankt dem Herrn mit frohem Mut