Predigtvorbereitung für den 19. Sonntag nach Trinitatis 2014
gehalten von: Pastor Olaf Latzel / Ev. St. Martini-Gemeinde Bremen (Schlachte)
Predigttext: Hi 42,1-10

Und Hiob antwortete dem Herrn und sprach: Ich erkenne, dass du alles vermagst, und nichts, das du dir vorgenommen, ist dir zu schwer. Wer ist der, der den Ratschluss verhüllt mit Worten ohne Verstand? Darum hab ich unweise geredet, was mir zu hoch ist und ich nicht verstehe. So höre nun, lass mich reden; ich will dich fragen, lehre mich! Ich hatte von dir nur vom Hörensagen vernommen; aber nun hat mein Auge dich gesehen. Darum spreche ich mich schuldig und tue Buße in Staub und Asche. Als nun der Herr diese Worte mit Hiob geredet hatte, sprach er zu Elifas von Teman: Mein Zorn ist entbrannt über dich und über deine beiden Freunde; denn ihr habt nicht recht von mir geredet wie mein Knecht Hiob. So nehmt nun sieben junge Stiere und sieben Widder und geht hin zu meinem Knecht Hiob und opfert Brandopfer für euch; aber mein Knecht Hiob soll für euch Fürbitte tun; denn ihn will ich erhören, dass ich nicht töricht an euch handle. Denn ihr habt nicht recht von mir geredet wie mein Knecht Hiob. Da gingen hin Elifas von Teman, Bildad von Schuach und Zofar von Naama und taten, wie der Herr ihnen gesagt hatte. Und der Herr erhörte Hiob. Und der Herr wandte das Geschick Hiobs, als er für seine Freunde Fürbitte tat. Und der Herr gab Hiob doppelt so viel, wie er gehabt hatte.
- Von richtiger und falscher Theologie -
1. Die Theologie der Schwätzer!
2. Die Theologie der Anfechtung!
3. Die Theologie der Demut!
Gott der Herr, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist, er segne und behüte dich!
Hausaufgabe: Mo: Ps 38,1-23; Di: Mk 2,1-12; Mi: 2.Mo 34,4-10; Do: Eph 4,22-32; Fr: Jos 1,1-9 Sa: Offb 3,6-13
Lieder
1. " Komm in unsere Mitte, o Herr"
2. " Jesus, Erlöser der Welt"
3. "Bewahre uns, Gott, behüte uns Gott"