Predigtvorbereitung für den Sonntag Estomihi 2015
gehalten von: Pastor Olaf Latzel / Ev. St. Martini-Gemeinde Bremen (Schlachte)
Predigttext: Markus 8,34-38

Und er rief zu sich das Volk samt seinen Jüngern und sprach zu ihnen: Wer mir nachfolgen will, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich und folge mir nach. Denn wer sein Leben erhalten will, der wird's verlieren; und wer sein Leben verliert um meinetwillen und um des Evangeliums willen, der wird's erhalten. Denn was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und nähme an seiner Seele Schaden? Denn was kann der Mensch geben, womit er seine Seele auslöse? Wer sich aber meiner und meiner Worte schämt unter diesem abtrünnigen und sündigen Geschlecht, dessen wird sich auch der Menschensohn schämen, wenn er kommen wird in der Herrlichkeit seines Vaters mit den heiligen Engeln.
Was Nachfolge Jesu heißt
1. Nachfolge Jesu heißt das Kreuz tragen!
2. Nachfolge Jesu heißt Absage an die Welt!
3. Nachfolge Jesu heißt sich für das Wort des Heilandes nicht zu schämen!
Gott der Herr, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist, er segne und behüte dich!
Lieder (aus: Jesus unsere Freude / Gemeinschaftsliederbuch)
1. 452,1-4 Wohl denen die da wandeln
2. 311,1-3 Noch dringt Jesu frohe Botschaft
3. 525,1-5 Nun aufwärts froh
Hausaufgaben
Montag Ps 31,1-9
Dienstag Mt 5,1-16
Mittwoch 2.Tim 2,1-13
Donnerstag Jak 1,1-12
Freitag Jer 17,7-18
Samstag Offb 21,1-27