Sonntag Sexagesimae 2016
gehalten von: Pastor Olaf Latzel / Ev. St. Martini-Gemeinde Bremen (Schlachte)
Predigttext: 1.Petr 1,3-7

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten, zu einem unvergänglichen und unbefleckten und unverwelklichen Erbe, das aufbewahrt wird im Himmel für euch, die ihr aus Gottes Macht durch den Glauben bewahrt werdet zur Seligkeit, die bereit ist, dass sie offenbar werde zu der letzten Zeit. Dann werdet ihr euch freuen, die ihr jetzt eine kleine Zeit, wenn es sein soll, traurig seid in mancherlei Anfechtungen, damit euer Glaube als echt und viel kostbarer befunden werde als das vergängliche Gold, das durchs Feuer geläutert wird, zu Lob, Preis und Ehre, wenn offenbart wird Jesus Christus.
- Lebendige Hoffnung -
1. Die Notwendigkeit der lebendigen Hoffnung!
2. Der Inhalt der lebendigen Hoffnung!
3. Die Auswirkung der lebendigen Hoffnung!
4. Der Zugang zur lebendigen Hoffnung!
Gott der Herr, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist, er segne und behüte Dich!
Lieder (aus: Jesus unsere Freude / Gemeinschaftsliederbuch)
1. Nr.502 1-6 Befiehl du deine Wege
2. Nr.522 1-4 Jesu, geh voran
Hausaufgaben
MontagHeb 11,1-10DonnerstagPs 115,1-18
DienstagPs 37,1-11FreitagRöm 8,28-39
Mittwoch1.Kor 13,1-13SamstagPs 62,1-9