Sonntag Estomihi 2016
gehalten von:Pastor Olaf Latzel / Ev. St. Martini-Gemeinde Bremen (Schlachte)
Predigttext:Röm 8,28-30

Wir wissen aber, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach seinem Ratschluss berufen sind. Denn die er ausersehen hat, die hat er auch vorherbestimmt, dass sie gleich sein sollten dem Bild seines Sohnes, damit dieser der Erstgeborene sei unter vielen Brüdern. Die er aber vorherbestimmt hat, die hat er auch berufen; die er aber berufen hat, die hat er auch gerecht gemacht; die er aber gerecht gemacht hat, die hat er auch verherrlicht.
- Der „Fünf-Stationen-Weg“ derer, die den Herrn lieben -
1. Ausersehen vom Herrn!
2. Vorherbestimmt vom Herrn!
3. Berufen vom Herrn!
4. Gerecht gemacht vom Herrn!
5. Verherrlicht vom Herrn!
Gott der Herr, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist, er segne und behüte Dich!
Lieder (aus: Jesus unsere Freude / Gemeinschaftsliederbuch)
1. Nr.515 1-4 Die Gott lieben
2. Nr.274 1-6 Ich bete an die Macht der Liebe
3. Nr.376 1-2 u. 6 Bei dir, Jesu, will ich bleiben
Hausaufgaben
MontagPs 31,1-25DonnerstagHebr 9,1-28
DienstagJoh 15,1-17FreitagJes 61,1-11
MittwochDan 12,1-13Samstag1.Kor 15,35-58