20. Sonntag nach Trinitatis 2016
gehalten von: Herbert Katzner, M.A. / Ev. St. Martini-Gemeinde Bremen (Schlachte)
Predigttext:Micha 6,8
Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir fordert, nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott.
Was ist gut vor dem Herrn?
- Gottes Wort halten
- Liebe üben
- Demütig sein vor dem Herrn
Ich wünsche allen einen gesegneten Gottesdienst!
Lieder (aus: Jesus unsere Freude / Gemeinschaftsliederbuch)
1. Nr.178 1 - 6 Tut mir auf die schöne Pforte
2. Nr.558 1 - 4 Wach auf, du Geist der ersten Zeugen
3. Nr.580 1 - 3 Ins Wasser fällt ein Stein