10. Sonntag nach Trinitatis
gehalten von:Pastor Olaf Latzel / Ev. St. Martini-Gemeinde Bremen (Schlachte)
Predigttext:(Lk 19,41-46)
Als Jesus nahe hinzukam, sah er die Stadt und weinte über sie und sprach: Wenn doch auch du erkenntest zu dieser Zeit, was zum Frieden dient! Aber nun ist's vor deinen Augen verborgen. Denn es wird eine Zeit über dich kommen, da werden deine Feinde um dich einen Wall aufwerfen, dich belagern und von allen Seiten bedrängen und werden dich dem Erdboden gleichmachen samt deinen Kindern in dir und keinen Stein auf dem andern lassen in dir, weil du die Zeit nicht erkannt hast, in der du heimgesucht worden bist. Und er ging in den Tempel und fing an, die Händler auszutreiben, und sprach zu ihnen: Es steht geschrieben: „Mein Haus soll ein Bethaus sein“; ihr aber habt es zur Räuberhöhle gemacht.
Die Leidenschaft Jesu
1. Leidenschaft für die Rettung der Menschen
2. Leidenschaft für den Kampf gegen die Macht des Geldes
3. Leidenschaft für die Ehre Gottes

Gott der Herr, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist, er segne und behüte Dich!
Lieder (aus: Jesus unsere Freude / Gemeinschaftsliederbuch)
1. Nr.311 1-3   Noch dringt Jesu frohe Botschaft
2. Nr.264 1-6   Dass du mich einstimmen lässt in deinen Jubel, o Herr
3. Nr.271 1-4   Groß ist dein Name, Herr, wir loben dich
Hausaufgaben
MontagPs 74,1-23DonnerstagRöm 9,1-29
DienstagJoh 4,1-47FreitagJes 62,1-12
Mittwoch2.Mo 19,1-25SamstagJoh 2,13-23